Genossenschaftliche Beratung

Die Finanzberatung, die erst zuhört und dann berät

Wir sind eine Genossenschaftsbank. Bei uns können nur Kunden Mitglied – also Teilhaber – werden. Ihnen allen sind wir in ganz besonderer Weise verpflichtet. Unsere Geschäftstätigkeit orientiert sich an Ihren Interessen. Das zeigt sich auch in unserer Genossenschaftlichen Beratung. Wir hören Ihnen erst zu und beraten Sie dann. Wir stellen Ihre unternehmerischen wie persönlichen Ziele und Wünsche, Pläne und Vorhaben in den Mittelpunkt.

Was wir anders machen

Genossenschaftliche Beratung für Unternehmer

Erfahren Sie im Video, was unsere Genossenschaftliche Beratung anders macht, wie sie funktioniert und wie Sie und Ihr Unternehmen davon profitieren können. Detaillierte Informationen rund um unsere Genossenschaftliche Beratung erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch in einer unserer Filialen.

Verständlich erklärt: Genossenschaftliche Beratung für Firmenkunden

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (Stand: Juli 2018)

Das zeichnet unsere Genossenschaftliche Beratung aus

  • Wir beraten Sie ehrlich, denn wir sprechen mit Ihnen ganz offen darüber, was geht, was nicht geht und was getan werden kann.
  • Wir beraten Sie kompetent, weil die Genossenschaftliche Beratung durch hochklassige Berater erfolgt, die bei Bedarf auf ein Netzwerk von Spezialisten zurückgreifen.
  • Wir handeln glaubwürdig, denn wir sind unseren Kunden und Genossenschaftsmitgliedern – und damit den Teilhabern der Bank – verpflichtet.

So beraten wir

Sie nennen uns Ihre unternehmerischen Pläne und Vorhaben

Jede Genossenschaftliche Beratung beginnt mit der Frage nach Ihren unternehmerischen Plänen und Vorhaben sowie nach Ihren persönlichen Zielen und Wünschen. Denn die betriebliche Situation lässt sich häufig nicht von der privaten trennen.