RVB NEWS

Erfolgreiche Abschlüsse in der RVB

Maike Kiekheben, Ausbildungsleiterin der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB), hat ihr berufsbegleitendes Studium an der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule erfolgreich abgeschlossen. Ihr wurde der Titel „Bachelor of Arts in Business Administration (B.A.)“ verliehen. Das berufsbegleitende Studium vermittelt vielfältige Inhalte, wie zum Beispiel Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre. Außerdem spezialisierte sich Maike Kiekheben in den Bereichen Marketing und Vertrieb.

Außerdem hat Marcel Sander, RVB-Kundenberater, im Rahmen seines Studiums zum Bachelor in Finance and Management die Prüfung zum Bankfachwirt an der "Frankfurt School of Finance & Management" erfolgreich abgeschlossen.

RVB-Weihnachtstombola

Weihnachten 2019

Die DKMS freut sich über eine Spende der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) im Rahmen der Mitarbeiter-Weihnachtstombola

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RVB haben im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier eine Tombola veranstaltet. Dabei gab es nicht nur tolle Preise zu gewinnen, sondern insbesondere wurde damit ein guter Zweck verfolgt. Die Einnahmen aus der Tombola wurden an die DKMS gespendet. Die DKMS ist eine gemeinnützige Organisation, welche das Ziel verfolgt, Stammzellenspenden an Blutkrebspatienten zu vermitteln. 9 Millionen Spender sind bereits bei der Organisation registriert, dennoch findet jeder zehnte Patient keinen geeigneten Spender. Die Typisierung eines neuen Spenders kostet 35 Euro und nicht jeder Spender kann die Kosten hierfür selbst tragen. Durch die RVB-Weihnachtstombola konnten 3.632 Euro gesammelt werden. Dies entspricht ca. 103 Typisierungen, die damit durchgeführt werden können.

Weihnachtsbaum schmücken

Dezember 2020

Anfang Dezember hatte die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) wieder zahlreichen Besuch von kleinen Weihnachtswichteln. Viele helfende Kinder Hände schmückten die Weihnachtsbäume der RVB mit selbstgebastelten Anhängern aus den Kindergärten.
Die geschmückten Weihnachtsbäume können noch in der Vorweihnachtszeit in den Filialen bewundert werden.

VR-Primax Fahrt

30. November 2019

Am Samstag besuchten zahlreiche junge Kunden im Alter von 6-9 Jahren mit der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) das Kino in Aurich. Die Kinder fuhren von einigen Filialstandorten der RVB aus in Bussen zur Veranstaltung. Als Betreuer waren die Mitarbeiter der RVB im Einsatz.
Im Kino wurde der Film "Die Eiskönigin 2" gezeigt, der mit Popcorn und Getränk von den jungen Kunden mit viel Spaß verfolgt wurde.

Werdumerin gewinnt Mercedes-Benz B-Klasse

November 2019

Für die Werdumerin Nadine Vogel ist beim Gewinnsparen der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) ein echter Traum in Erfüllung gegangen. Sie hat im Rahmen der Zusatzverlosung im November eine Mercedes-Benz B-Klasse gewonnen.  
"Ich konnte es erst gar nicht glauben und erst als ich das Auto vor mir sah, realisierte ich, dass diese B-Klasse jetzt wirklich mir gehört", so die glückliche Gewinnerin. Nadine Vogel fuhr gemeinsam mit ihrem Mann Nils Vogel und RVB-Kundenberaterin Andrea König nach Bremen, um das Auto direkt vom Daimler-Werk abzuholen. In Bremen erwartetet sie ein buntes Programm mit einer Begrüßung durch die Vertreter der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V.. Es folgten eine Werkstour, ein gemütliches Abendessen im Hotel Restaurant "Derby" sowie eine Übernachtung im "Atlantic Hotel". Zum Abschluss des zweitägigen Übergabe-Events fand die Gewinnübergabe der Mercedes-Benz B-Klasse statt. Im Januar folgt bereits die nächste Zusatzverlosung des VR-Gewinnsparens. Das Gewinnsparen kombiniert Sparen und Spannung miteinander. Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist der Spieleinsatz für die Soziallotterie. Neben Geldgewinnen zwischen 4 und 25.000 Euro finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit Attraktiven Sachpreisen statt. Dabei profitieren nicht nur die Gewinnsparer von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige Projekte und Institutionen vor Ort.
Das Foto zeigt RVB-Kundenberaterin Andrea König mit der glücklichen Gewinnerin Nadine Vogel und ihrem Ehemann Nils Vogel.

Quad-Engel-Ostfriesland e.V. freuen sich über Spende

12. November 2019

Beim diesjährigen Friedeburger Festival hat die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) an Ihrem Stand Cocktails an die Besucher verkauft. Der Erlös aus diesen Einnahmen wurde nun an die Quad-Engel-Ostfriesland e.V. übergeben.  
Bei der symbolischen Scheckübergabe konnten 600 Euro an den Verein übergeben werden.
Das Foto zeigt RVB-Mitarbeiterin Kira Schmidt und Andrea Bunjes von den Quad-Engeln-Ostfriesland e.V.

Förnanner: erfolgreiches Projekt der Kindertagesstätte Kinnerhuuk

November 2019

Die Kindertagesstätte Kinnerhuuk in Strackholt kann dank Unterstützung durch die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) finanzielle Mittel für eine neue Bewegungslandschaft für den Außenbereich der Kindertagesstätte über "Förnanner", die Crowdfunding-Plattform der RVB, einwerben.
Mit dem gesammelten Geld wird nun das Spielplatzprojekt realisiert. Es soll ein großes Spielgerät für den Außenbereich angeschafft werden und eine Bewegungslandschaft entstehen. Es ist wichtig die Bewegungs- und Sozialkompetenzen der Kinder zu erweitern. In der integrativen Kindertagesstätte liegt ein besonderer Schwerpunkt darauf beste Spiel- und Lernmöglichkeiten für alle Kinder zu schaffen. Im Kindergartenbereich der integrativen Kindertagesstätte werden 54 Kinder und im Krippenbereich maximal 15 Kinder betreut.  Die Kindertagesstätte Kinnerhuuk ist eine Einrichtung der LEiLA gemeinnützigen GmbH, die Träger von insgesamt vier integrativen Kindertagesstätten, zwei integrativen Krippen und einer mobilen heilpädagogischen Früherziehung im Landkreis Aurich ist.
Insgesamt sind für das Projekt eine Summe in Höhe von 5.040 Euro eingesammelt werden. Die Unterstützung setzt sich aus den Spenden der 88 Unterstützer und dem Co-Funding der RVB und der Stadtwerke Aurich in Höhe von 410 Euro zusammen. Über die Crowdfunding Plattform "Förnanner" der RVB können Vereine und gemeinnützige Einrichtungen Ihre Projekte bewerben und Geld für diese einsammeln. "Wir wollen gemeinsam hier vor Ort füreinander etwas bewegen", sagt RVB-Projektbegleiterin Lena Schoone. Daher gibt die RVB einmalig pro Spender, ab einer Spendenhöhe von 20 Euro, 4 Euro dazu. Die Stadtwerke Aurich GmbH legen noch einen zusätzlichen Euro oben drauf, sodass insgesamt 5 Euro dazu kommen.

„Mitnanner maken wi dat“

November 2019

Aurich. Unter dem Slogan „Mitnanner maken wi dat“ geht die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) neue Wege und bietet ihren Kunden unter dem Namen „RVB Mitnanner“ neue Dienstleistungen an.

Zum einen unterstützt sie Kunden künftig im Bereich „RVB Mitnanner Olldag“ in deren Alltag mit Schriftverkehr, dem Sortieren und Ordnen von Unterlagen sowie dem Einrichten eines Notfall-bzw. Vorsorgeordners und ist behilflich bei allgemeinen Fragen zu bspw. Vorsorgevollmachten oder der Erbfolge. Bei Bedarf vermittelt sie direkt an einen Spezialisten.

Zum anderen bietet sie unter „RVB Mitnanner Huus“ einen eigenen Hausmeisterservice sowie eine Vermittlung an hiesige Handwerker an. Kleinere Arbeiten werden dabei durch RVB-eigene Hausmeister selbst erledigt, während aufwändigere Arbeiten qualifiziert an Partner aus dem Bereich Handwerk vermittelt werden.

„Mit RVB Mitnanner gehen wir ganz neue Wege. Wir möchten uns gerne als Begleiter unserer Kunden positionieren und ihnen auch außerhalb des Bankbereiches Lösungen anbieten“, erklärt der RVB-Vorstandsvorsitzende Johann Kramer. So habe es in der Vergangenheit kundenseitig bereits häufige Nachfragen zu den beiden neuen Dienstleistungsangeboten gegeben. „Viele Kunden haben auch vorher schon Bedarfe rund um das Ordnen ihrer (Finanz-) Unterlagen oder Unterstützung bei ihrem Schriftverkehr geäußert“, so Kramer weiter. Weiterhin seien die Hausmeister der Bank bei Arbeiten rund um die Bankfilialen häufig direkt von Kunden angesprochen worden, ob ihre Dienstleistungen auch buchbar seien. Die Kundenberater der RVB werden oft nach Empfehlungen für Handwerker gefragt, wobei sich die RVB bisher immer zurückgehalten habe. Die Idee für „RVB Mitnanner“ sei insofern auf Basis von Kundenwünschen und -bedarfen entstanden.  

Die Vorbereitungen für „RVB Mitnanner“ laufen bereits seit Anfang 2019. Mit agilen Teams aus der Mitarbeiterschaft der RVB konnte das Konzept schnell erarbeitet und in einer Testphase („Family & Friends“) bereits verprobt werden. „Bei der Konzeption unserer Angebote und Prozesse haben wir uns immer wieder intern mit Mitarbeitern wie auch extern mit Kunden ausgetauscht. Sehr wertvoll war hier die Family & Friends-Phase, bei der wir unsere Prozesse direkt testen und weiterentwickeln konnten“, berichtet RVB-Bereichsleiterin Öffentlichkeitsarbeit Janina Golz, die die Entwicklung von „RVB Mitnanner“ begleitet hat. Zu Beginn des Jahres sei noch nicht absehbar gewesen, ob und wie es mit beiden Ideen weitergeht. Über Interviews mit Kollegen, Befragungen von Kunden und mit Hilfe agiler Arbeitsmethoden kristallisierte sich das nun entstandene Konzept immer klarer heraus. Bei der Logoentwicklung und grafischen Ausgestaltung habe man externe Unterstützung in Anspruch genommen.

Das Angebot sei regional einmalig und ein Alleinstellungsmerkmal. Die RVB begreife sich für ihre Kunden als „Lebensbegleiter“ sowie als Schnittstelle bzw. Teil eines regionalen Netzwerkes. Bei der Vermittlung greife man auf eigene (Firmen-) Kunden zurück, die teilweise auch bei der Konzeptentwicklung einbezogen waren und mitgewirkt haben. Es werde Wert auf das „Miteinander“, wie es der Name für die neuen Geschäftsfelder schon ausdrückt, gelegt: „Wir wollen Kunden unterstützen und sie an die Hand nehmen, gerade in Bereichen, wo ihnen oftmals aufgrund der hohen Komplexität die Orientierung fehlt“, betont Kramer.

Weitere Informationen unter: www.rvb-mitnanner.de

VR-Go Fahrt

Aurich, 09. November 2019

Am Samstag, dem 09. November, waren wieder rund 550 Kinder mit der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) unterwegs. Für die 10- bis 13-jährigen ging es mit insgesamt 9 Bussen in die Diskothek „Aurum“ in Middels, in der die Kinder gemeinsam mit den 22 RVB-Betreuern einen aufregenden Nachmittag verbrachten. Die Kinder konnten in der Disko zu den aktuellen Charts tanzen, die auch per Video übertragen wurden. Außerdem konnten sie ihre eigenen TOP 20-Charts wählen und als Highlight eine tolle Laser-Show erleben. Das Bild zeigt die Teilnehmer in der Diskothek.

Praktikanten in der RVB

Oktober 2019

Die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) hatte wieder tatkräftige Unterstützung durch verschiedene Praktikanten. Die Schüler erlangten einen umfassenden Einblick in den Beruf des Bankkaufmannes bzw. der Bankkauffrau. Gezeigt wurden zahlreiche Aufgaben und Arbeitsplätze in der Bank, unter Anderem die Tätigkeiten von Kassierern, Servicemitarbeitern und Beratern verschiedener Bereiche. Auf den Bildern sind die Praktikanten bei ihren Aufgaben in den verschiedenen Abteilungen zu sehen.

Auf dem Bild sehen Sie stellvertreten für alle Praktikanten Ekene (oben) und Jann-Ihne (links) und Nicole (rechts), die in den letzten Wochen einen Blick hinter die Kulissen werfen konnten.

Weitere Informationen und die Möglichkeit einer Bewerbung zum Praktikum bei der RVB finden Sie hier: https://bit.ly/2MJRh4w