RVB NEWS

Langjährige Mitglieder geehrt

50, 60 und 70-jährige Jubilare geehrt

Februar 2020

Die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) ehrte im Februar insgesamt 190 langjährige Mitglieder, die bereits seit 1949, 1959 bzw. 1969 der Genossenschaftsbank als Mitglied treu verbunden sind.
Im Rahmen von vier feierlicher Veranstaltungen in Aurich, Großefehn, Remels und Wittmund  wurden die Jubilare des gesamten Geschäftsgebietes der RVB zu einem Ehrennachmittag mit Tee, Kaffee und Kuchen eingeladen.

Nachdem die Jubilare durch die zuständigen RVB-Regionaldirektoren Daniela Jungenkrüger, Thomas Manott, Carl-Heinz Kloppenburg und Joachim Hobbie begrüßt wurden, informierten diese über die Geschäftsentwicklung der RVB im Jahr 2019 und gaben einen Rückblick über die zentrale Ereignisse aus den Jahren der Eintritte der Mitglieder. "Wir bedanken uns recht herzlich für die Treue und das uns entgegengebrachte Vertrauen, welches durch diese bemerkenswert langjährige Mitgliedschaft zum Ausdruck gebracht wird.", so RVB-Vorstandsmitglied Mario Baumert, der die Jubilare beglückwünschte. Jedes Mitglied erhielt im Rahmen der Ehrung ein persönliches Dankeschön für die langjährige Treue und Verbundenheit zur RVB. Im Anschluss fanden rege Gespräche über die Eintrittsjahre bei Tee, Kaffee und Kuchen statt.

Geld für Gold

07. Februar 2020

Am Freitag, dem 07. Februar 2020, bot die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) in Kooperation mit dem renommierten Edelmetallhandelshaus pro aurum interessierten Goldbesitzern die Möglichkeit, kostenlos ihre "Goldschätze" bewerten zu lassen. Durch die enge Zusammenarbeit mit pro aurum konnte ein Höchstmaß an Professionalität und Seriosität, die im Edelmetallhandel von hoher Bedeutung sind, gewährleistet werden. Für die faire Wertfeststellung von Altgold und Schmuck sind Erfahrung, Marktkenntnisse und erprobte Prüfverfahren zur Ermittlung von Qualität und Reinheit erforderlich, die Edelmetallexperte Tino Leukhardt im Kundenzentrum Aurich zur Anwendung brachte. Leukhardt prüfte das mitgebrachte Altgold und ermittelte den aktuellen Erlös, auf Wunsch war auch ein Ankauf möglich. Während der Veranstaltung standen den Kunden außerdem die zwei RVB-Vermögensberater Uwe Janssen und Jan Bokemeyer für Fragen zum Thema Geldanlage in Gold zur Verfügung. Im Rahmen der ganzheitlichen Vermögensberatung konnten sich Sicherheit suchende Kunden über die Vorteile von Gold und wertstabile Anlagen bei Finanzexperten der Bank informieren und eine Beimischung im Vermögensportfolio prüfen.

„Unser Schätz-Event, welches wir in diesem Jahr erstmalig für Interessierte anbieten, soll unsere Kompetenz im Goldgeschäft herausstellen“, berichtet Anika Meinen, RVB-Mitarbeiterin, die die Veranstaltung federführend organisierte und betreute. Insgesamt wurden 23 Termine angeboten, zu denen sich Interessierte im Vorhinein anmelden konnten. Alle Termine waren innerhalb kürzester Zeit vergeben und die Warteliste interessierter Goldbesitzer sei groß, betont Meinen.

Das Bild zeigt v. l. Monika Aigner von pro aurum, den Edelmetallexperten Tino Leukhardt, RVB-Regionaldirektorin Daniela Jungenkrüger und den RVB-Vermögensberater Uwe Janssen.
Praktikanten in der RVB

Januar/ Februar 2020

Die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) hatte wieder tatkräftige Unterstützung durch mehrere Praktikanten. Die Schüler erlangten in ihrer Zeit bei der Bank einen umfassenden Einblick in den Beruf des Bankkaufmannes bzw. der Bankkauffrau. Sie hatten die Möglichkeit in zahlreiche Aufgabenfelder und Arbeitsplätze hinein zu schnuppern und haben u.a. die Tätigkeiten von Kassierern, Servicemitarbeitern und Beratern kennen gelernt. Auf den Bildern sind die Praktikanten in den verschiedenen Abteilungen zu sehen.

Auf den Bildern sind stellvertretend für alle Praktikanten Janien (oben links), Scarlett (unten links), Pascal (oben rechts) und Henrik (unten rechts) zu sehen, die in den letzten Wochen einen Blick hinter die Kulissen werfen konnten.

Weitere Informationen und die Möglichkeit einer Bewerbung zum Praktikum bei der RVB finden Sie hier.

Bestandene Ausbildung

Januar 2020

Fünf ehemalige Auszubildende der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) haben die Ausbildung zum "Bankkaufmann/-frau" vor der Industrie- und Handelskammer in Emden erfolgreich abgeschlossen.
Die frisch gebackenen Bankkaufleute sind:

*Andre Dirks, Esens
*Julius Franz, Leer
*Jantje Harms, Wiesmoor
*Rieke Müller, Aurich
*Lukas Tränapp, Esens

Erfolgreiche Weiterbildung

Januar 2020

Jens Rabenberg, Mitarbeiter der Kreditabteilung der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB), absolvierte erfolgreich an der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) eine Weiterbildung zum „Zertifizierten Risikoanalysten Eigenanlagen“. Inhalte der Weiterbildung waren unter anderem die Prüfung von Pfandbriefen, Fonds und Anleihen, sowie Kreditentscheidungsprozessen.

Erfolgreiche Abschlüsse in der RVB

Maike Kiekheben, Ausbildungsleiterin der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB), hat ihr berufsbegleitendes Studium an der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule erfolgreich abgeschlossen. Ihr wurde der Titel „Bachelor of Arts in Business Administration (B.A.)“ verliehen. Das berufsbegleitende Studium vermittelt vielfältige Inhalte, wie zum Beispiel Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre. Außerdem spezialisierte sich Maike Kiekheben in den Bereichen Marketing und Vertrieb.

Außerdem hat Marcel Sander, RVB-Kundenberater, im Rahmen seines Studiums zum Bachelor in Finance and Management die Prüfung zum Bankfachwirt an der "Frankfurt School of Finance & Management" erfolgreich abgeschlossen.

RVB-Weihnachtstombola

Weihnachten 2019

Die DKMS freut sich über eine Spende der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) im Rahmen der Mitarbeiter-Weihnachtstombola

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RVB haben im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier eine Tombola veranstaltet. Dabei gab es nicht nur tolle Preise zu gewinnen, sondern insbesondere wurde damit ein guter Zweck verfolgt. Die Einnahmen aus der Tombola wurden an die DKMS gespendet. Die DKMS ist eine gemeinnützige Organisation, welche das Ziel verfolgt, Stammzellenspenden an Blutkrebspatienten zu vermitteln. 9 Millionen Spender sind bereits bei der Organisation registriert, dennoch findet jeder zehnte Patient keinen geeigneten Spender. Die Typisierung eines neuen Spenders kostet 35 Euro und nicht jeder Spender kann die Kosten hierfür selbst tragen. Durch die RVB-Weihnachtstombola konnten 3.632 Euro gesammelt werden. Dies entspricht ca. 103 Typisierungen, die damit durchgeführt werden können.

Weihnachtsbaum schmücken

Dezember 2020

Anfang Dezember hatte die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) wieder zahlreichen Besuch von kleinen Weihnachtswichteln. Viele helfende Kinder Hände schmückten die Weihnachtsbäume der RVB mit selbstgebastelten Anhängern aus den Kindergärten.
Die geschmückten Weihnachtsbäume können noch in der Vorweihnachtszeit in den Filialen bewundert werden.

VR-Primax Fahrt

30. November 2019

Am Samstag besuchten zahlreiche junge Kunden im Alter von 6-9 Jahren mit der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) das Kino in Aurich. Die Kinder fuhren von einigen Filialstandorten der RVB aus in Bussen zur Veranstaltung. Als Betreuer waren die Mitarbeiter der RVB im Einsatz.
Im Kino wurde der Film "Die Eiskönigin 2" gezeigt, der mit Popcorn und Getränk von den jungen Kunden mit viel Spaß verfolgt wurde.

Werdumerin gewinnt Mercedes-Benz B-Klasse

November 2019

Für die Werdumerin Nadine Vogel ist beim Gewinnsparen der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) ein echter Traum in Erfüllung gegangen. Sie hat im Rahmen der Zusatzverlosung im November eine Mercedes-Benz B-Klasse gewonnen.  
"Ich konnte es erst gar nicht glauben und erst als ich das Auto vor mir sah, realisierte ich, dass diese B-Klasse jetzt wirklich mir gehört", so die glückliche Gewinnerin. Nadine Vogel fuhr gemeinsam mit ihrem Mann Nils Vogel und RVB-Kundenberaterin Andrea König nach Bremen, um das Auto direkt vom Daimler-Werk abzuholen. In Bremen erwartetet sie ein buntes Programm mit einer Begrüßung durch die Vertreter der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V.. Es folgten eine Werkstour, ein gemütliches Abendessen im Hotel Restaurant "Derby" sowie eine Übernachtung im "Atlantic Hotel". Zum Abschluss des zweitägigen Übergabe-Events fand die Gewinnübergabe der Mercedes-Benz B-Klasse statt. Im Januar folgt bereits die nächste Zusatzverlosung des VR-Gewinnsparens. Das Gewinnsparen kombiniert Sparen und Spannung miteinander. Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist der Spieleinsatz für die Soziallotterie. Neben Geldgewinnen zwischen 4 und 25.000 Euro finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit Attraktiven Sachpreisen statt. Dabei profitieren nicht nur die Gewinnsparer von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige Projekte und Institutionen vor Ort.
Das Foto zeigt RVB-Kundenberaterin Andrea König mit der glücklichen Gewinnerin Nadine Vogel und ihrem Ehemann Nils Vogel.