RVB NEWS

Polizei hält Vorträge in der RVB

Aurich/Remels/Wittmund, November 2016

Vortrag in Wittmund
Vortrag in Wittmund

Die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund und die Polizeiinspektion Leer/Emden hielten auf Einladung der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) Vorträge zum Thema „Einbruchschutz im Haus und Sicherheit im Alltag“, welches gerade in der dunklen Jahreszeit für alle ein wichtiges Thema darstellt.
Die Vorträge wurden am 22.11.2016 im PIN* in Aurich, am 24.11.2016 in der RVB in Remels und am 29.11.2016 in der RVB in Wittmund angeboten. Es wurden unter anderem allgemeine Hinweise zu sicherheitsbewusstem Verhalten und mechanischen Sicherungen an Fenstern und Türen gegeben. Darüber hinaus wurde Sicherheit im Alltag und bei Abwesenheit thematisiert.

Scheckübergaben Regionalfonds und RVB-Bürgerstiftung

September-November 2016

Dank finanzieller Unterstützung aus dem Regionalfonds der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) und der RVB-Bürgerstiftung können Vereine in der Region ihre Projekte realisieren. Mit dem Regionalfonds unterstützen die RVB sowie ihre Mitglieder gemeinnützige Projekte vor Ort wie zum Beispiel soziale Projekte, Kunst- und Kulturprojekte sowie ausgewählte Vereinsprojekte. Mit der RVB-Bürgerstiftung Ostfriesland werden Projekte gefördert, die kulturelle, soziale, bildungspolitische sowie gemeinnützige Zwecke unterstützen
 
- Für die Jugendabteilung der Feuerwehr Ostgroßefehn kann mit einer Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro ein neues Zeltdach angeschafft werden. Das alte Dach war zuletzt beschädigt und es regnete bei den Teilnahmen an den Jugendfeuerwehrzeltlagern durch das Dach hindurch.
- Makerspace e.V. ist ein Bastelverein, der Technik entwickelt und mit alten und jungen Leuten neue Dinge entwickelt. Mit einer Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro von der RVB konnte der Verein eine virtuelle VR-Kamera anschaffen.
- Mit einer Spende von 2.500 Euro können der Förderverein des TSV Holtrop e.V. und der TSV Holtrop von 1962 e.V. Stühle, Tische und eine Küche für den neuen Mehrzweckraum anschaffen.
- Für die Jugendfeuerwehr Ardorf können mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro neue Feldbetten für die bestehenden Mannschaftszelte angeschafft werden.  
- Mit einer Spende von 1.000 Euro konnte die Lebenshilfe Aurich e.V. eine neue Sitzgruppe anschaffen.
- Für das Flachbodenschiff „Mariechen“ der Traditionsgemeinschaft Mariechen e.V. konnte eine Reling zur Absturzsicherung von Kindern angeschafft werden. Die RVB hat die Anschaffung mit einer Spende von 1.000 Euro gefördert.
- Die Freiwillige Feuerwehr Schwerinsdorf konnte Dank finanzieller Unterstützung in Höhe von 550 Euro einen Beamer anschaffen, der für Ausbildungszwecke genutzt werden soll.
- Für das Stadtorchester Wiesmoor e.V. konnte Dank finanzieller Unterstützung von 1.300 Euro neue Orchesterbekleidung angeschafft werden.

Azubiausflug

Sande, 26. November 2016

In der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) machen die Auszubildenden regelmäßig gemeinsame Ausflüge mit der RVB-Ausbildungsleiterin Antke Jütting. Vor kurzem ging es zum Schlittschuhlaufen zur Eishalle nach Sande. Im Anschluss gab es noch ein gemeinsames Abendessen.
Auch einige der zukünftigen Auszubildenden, die im August 2017 bei der RVB ihre Ausbildung beginnen, waren schon mit dabei.

RVB setzt auf individuelle Gesundheitsförderung

Remels/Holtrop, 17. - 23. November

Geschäftsführer Bestwork UG Hans-Christian Wrede, RVB-Bereichsleiter Personal Eric Bootjer und Bereichsleiterin Öffentlichkeitsarbeit Janina Habben

Nach der Premiere in 2013 nehmen nun 80 MitarbeiterInnen der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) erneut das Angebot ihres Arbeitgebers wahr, eine freiwillige Präventionsanalyse ihrer körperlichen Gesundheit durchführen zu lassen. Dieses Angebot gab es für die RVB-Mitarbeiter erstmalig im Jahr 2013 an den Standorten Remels, Holtrop und Wittmund. Jetzt besteht die Möglichkeit für diejenigen, die in 2013 bereits teilgenommen hatten, die Präventionsanalyse zu wiederholen und Veränderungen zu reflektieren; diejenigen, die noch nicht teilgenommen hatten, bekommen die Chance, ihre körperliche Fitness erstmalig auf den Prüfstand zu stellen.

Zu diesen Zwecken hat die RVB das FitnessMobil der Firma Bestwork UG aus Leer für eine Woche direkt neben ihren Kundenzentren in Holtrop (17.-18.11.) und Remels (21.-23.11.) aufgestellt. Ziel der RVB ist es dabei, aussagekräftige Frühindikatoren für die betriebliche Gesundheit zu erhalten. Die aggregierten Ergebnisse des FitnessMobils 2016 werden mit denen aus 2013 verglichen, um Optimierungsmaßnahmen für den Fitness- und Gesundheitsstand des gesamten Unternehmens ableiten und Fortschritte feststellen zu können.

Weitere Informationen dazu lesen Sie in unserer Pressemitteilung.

Ehrenämter in der RVB - Plattdeutsche Geschichten

Filsum, 03. November 2016

Im Rahmen der Aktion "Ehrenämter in der RVB" stellt die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) Mitarbeiter vor die sich ehrenamtlich engagieren.
Dazu gehört ebenfalls die RVB-Mitarbeiterin Erika Meyer, die im Kunden-Service-Center arbeitet. Seit sieben Jahren liest Frau Meyer einmal im Monat den Kindern vom Kindergarten Tiddeltopp in Wiesmoor Geschichten auf Plattdeutsch vor.
"Mir ist es wichtig einen Teil dazu beizutragen, die plattdeutsche Sprache auch in Zukunft in Ostfriesland zu erhalten", berichtet Frau Meyer.

Erfolgreiche Weiterbildungen in der RVB

Ilka Gronewold, RVB-Mitarbeiterin, hat im Oktober 2016 ihr berufsbegleitendes Studium an der ADG Business School erfolgreich absolviert und trägt somit den Titel "Bachelor of Arts in Business Administration".
Das dreijährige Studium setzt sich zusammen aus einem Grundstudium (vier Semester) und einem persönlich gewählten Fokusstudium (zwei Semester), bei dem Frau Gronewold den Schwerpunkt "Management & Finance" gewählt hat.

Erfolgreiche Weiterbildungen in der RVB

Holtrop/Remels


Dritte Stufe des BankColleg erfolgreich beendet

Sven Safera, Mitarbeiter im Betriebsbereich (l.), Stephan Henninga, Vermögensberater im Kundenzentrum Holtrop (Bildmitte), und Klaas Lemke, Sachbearbeiter in der Abteilung Sanierung (r.), haben am 19. Oktober 2016 an der ADG in Montabaur die dritte Stufe des BankColleg abgeschlossen und den Abschluss "diplomierter Bankbetriebswirt BankCOLLEG" erworben.

Das drei Trimester dauernde berufsbegleitende Studium hat sich schwerpunktmäßig mit Managementthemen, strategischen Fragestellungen aus Markt, Vertrieb, Produktion und Gesamtbanksteuerung sowie dem Bankenaufsichtsrecht befasst.

Praktikanten in der RVB
Björn Klüver, Marketing-Abteilung
Björn Klüver, Marketing-Abteilung

Einige junge Menschen haben in den letzten Wochen bei der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) Einblicke in den Beruf des Bankkaufmanns bzw. der Bankkauffrau bekommen. Sie haben ein Praktikum bei der RVB absolviert und die Mitarbeiter in den verschiedensten Abteilungen tatkräftig unterstützt. Die Praktikanten haben hierbei die Funktionen und Arbeitsplätze in einer Bank kennengelernt, die vom Kassierer oder Servicemitarbeiter bis hin zum Baufinanzierungs-, Vermögens- oder Firmenkundenberater reichen. Die Bilder zeigen die Praktikanten bei ihren Aufgaben in den verschiedenen Abteilungen. Weitere Informationen und die Möglichkeit einer Bewerbung zum Praktikum bei der RVB finden Sie hier.

RVB unterwegs mit jungen Kunden

Aurich-Middels, 05. November 2016

Am Wochenende waren wieder fast 460 Kinder mit der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) unterwegs. Die RVB unternimmt in jedem Jahr jeweils eine Fahrt für 6-9-jährige und 10-13-jährige Kinder.

Die Fahrt mit den 6-9 Jährigen in das Carolinenhof-Kino in Aurich war bereits Anfang August. An diesem Wochenende durften dann die 10-13 Jährigen mit „auf Tour“. Dabei ging es mit insgesamt 9 Bussen in die Diskothek „Rahmann“ in Middels, wo die Kinder gemeinsam mit den 26 RVB-Betreuern einen aufregenden Nachmittag verbrachten. So konnten sie in der Disko zu den aktuellen Charts tanzen, die per Video übertragen wurden, außerdem ihre eigenen TOP 20-Charts wählen und als Highlight eine tolle Laser-Show erleben.

Das Bild zeigt die 10-13 Jährigen in der Diskothek.

Generationenberatung in Filsum

Filsum, 03. November 2016

Im St. Paulus Haus in Filsum haben zwei Mitarbeiter der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) zum Thema der Generationenberatung informiert. Die beiden Referenten Heinz-Artur Schnau (Bereichsleiter Vermögensmanagement) und Matthias Hoffmann (zertifizierter Generationenberater) haben den 15 Teilnehmern
des Männerkreises der ev. Kirche Filsum im Rahmen des Vortrages verschiedene Themen vorgestellt. Dabei ging es unter anderem um die Bereiche der Absicherung, Liquiditäts- und Vorsorgeplanung sowie Nachfolgeplanung. Außerdem wurde auf die Themen der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung eingegangen.

Ehrenämter in der RVB - Jugendfußballtrainer

Viele der Mitarbeiter in der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) engagieren sich ehrenamtlich in der Region und somit auch für die Region. Dazu gehören auch die Jugendfußballtrainer.
Die E2-Jugend des VfB Uplengen wird u.a. von Günter Weihe trainiert (links im Bild), in der RVB ist er Firmenkundenberater in Remels. Die E2-Jugend des VfL Fortuna Veenhusen wird u.a. von Andreas Heine (rechts) trainiert. Herr Heine ist ebenfalls Firmenkundenberater in Wittmund.
Der Auszubildende Jens Dorenbusch (Mitte) trainiert die D-Junioren der SG Weene/Timmel und pfeift als Schiedsrichter sowohl die Spiele im Jugendbereich als auch die Spiele im Herrenbereich bis zur Ostfrieslandklasse A. Christian Stüven (zweiter von rechts), Serviceberater in Aurich,  trainiert die D1-Jugend des TuS Westerende. Die E1-Jugend des FTC Hollen wird u.a. von der RVB-Kundenberaterin in Hollen, Christin Heibült, trainiert. Durch dieses Engagement können die Nachwuchsfußballer an einem wöchentlichen Training, an den Punktspielen während der Saison und an Turnieren teilnehmen.