Facebook-Vereinsvoting: Drei Vereine gewinnen insgesamt 1.800 Euro

Aurich, 28.04.2015

Das Foto zeigt RVB-Mitarbeiter Gerrit Thiemann und Lisa Hanken sowie die Handballdamen des MTV Wittmund bei der symbolischen Scheckübergabe.

Erstmalig hat die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) in diesem Jahr ein Vereinsvoting auf ihrer Facebook-Seite veranstaltet und unter den 30 teilnehmenden Vereinen insgesamt 1.800 Euro als Gewinne vergeben.

In der vierwöchigen Hochladephase konnten sich Vereine aus dem Geschäftsgebiet der RVB über die RVB-Facebook-Seite www.facebook.com/meinervb für das Vereinsvoting anmelden. Die Aufgabe bestand darin, ein Bild des Vereines hochzuladen und kurz zu beschreiben, wofür ein möglicher Gewinn eingesetzt wird. Insgesamt haben sich 30 Vereine aus unterschiedlichen Regionen und mit unterschiedlichen Ausrichtungen (u. a. Sport, Musik, Soziales) beworben.

Nach der Hochladephase folgte dann eine Votingphase: Das Ziel bestand darin, innerhalb von vier Wochen möglichst viele Stimmen für den eigenen Verein zu sammeln.

Unter den drei Vereinen mit den meisten Stimmen hat die RVB 1.000 Euro verlost, unter allen anderen Vereinen zweimal 400 Euro. Über den Hauptgewinn von 1.000 Euro dürfen sich die Handballdamen des MTV Wittmund freuen. Sie hatten in der Votingphase mit 201 Stimmen auch den ersten Platz belegt. Die Voltigiergruppe des Fahr- und Reitvereins Filsum sowie der SV Hinrichsfehn haben je 400 Euro gewonnen.

 „Für uns sind die 1.000 Euro Gewinn besonders wichtig, da wir unsere Damenmannschaft gerade erst neu gegründet haben und noch sehr viel wie z. B. Trikots und Bälle benötigen“,  freut sich der Trainer der Handballdamenmannschaft.

Bildergalerie

Soziale Netzwerke

Diese Seite teilen