"And the oscar goes to..."

hieß es nun schon zum dritten Mal in der Genossenschaftsakademie in Rastede. Bei diesem Wettbewerb stellen die Azubis zahlreicher Raiffeisen- und Volksbanken eigens organisierte und durchgeführte Projekte einer ausgewählten Jury vor, die im Anschluss den Gewinner des Azubi-Oskars kürt. Die Auszubildenden der RVB konnten in diesem Jahr die 36-köpfige Jury mit dem Projekt "Schülerwoche im PIN*" vollends überzeugen und dürfen sich nun über den Titel „Azubi-Oskar 2014/2015“ freuen. Im Rahmen ihres Projektes hatten die RVB-Azubis Schulklassen der umliegenden Schulen Einblicke in das neu eröffnete PIN*, die etwas andere Filiale der RVB, gegeben. „Wir haben ein interessantes Programm für die Schüler auf die Beine gestellt und ihnen wertvolle Tipps für die Zukunft vermittelt“, berichtet Marco Engelkes. Neben Seminaren zu den Themen „Ostfrieslands next Top-Azubi“ und „Social Media: Umgang mit sozialen Medien“ bildeten eine unterhaltsame Knigge-Schulung mit anschließendem Abendessen im PIN* sowie eine Infoveranstaltung rund um ein Auslandsjahr die Höhepunkte dieser Woche. Zusätzlich hatten die Auszubildenden der RVB informative und hilfreiche Beratungsnachmittage angeboten, um die jungen Kunden auch im Bereich der Finanzen optimal auf die Zukunft vorzubereiten. Außerdem durften sich die Schüler über leckere Köstlichkeiten, die in Form des Gastronomiebereiches einen wesentlichen Bestandteil des PIN* ausmachen, freuen.
Herzlichen Glückwunsch zum Titel „Azubi-Oskar 2014/2015“!

Bildunterschrift: Die RVB-Azubis Matthias Scholz, Maike Kiekheben, Silvia Peters, Tabea Schmidt, Annika Janssen und Marco Engelkes nach der Preisverleihung

Soziale Netzwerke

Diese Seite teilen