RVB-Weihnachtskonzert ein voller Erfolg

Aurich, 14.12.2015

Die Band True Colors stimmte in der Stadthalle Aurich gemeinsam mit dem Chor der Realschule Aurich und der Bläserklasse der IGS-Aurich auf Weihnachten ein

Nach erfolgreichen Soul-Mate-Konzerten in den Vorjahren hat die RVB in diesem Jahr erstmalig ein Weihnachtskonzert in einem neuen Format veranstaltet. Neben dem Auftritt der Band True Colors präsentierten die Bläserklasse der IGS Aurich-West sowie der Chor der Realschule Aurich vor über 350 Gästen jeweils eigene Stücke. Den Auftakt machte die Bläserklasse, bestehend aus 10- bis 12-jährigen Schülern, die seit etwa einem Jahr unter der Leitung von Kerstin Marwede gemeinsam die unterschiedlichsten Holz- und Blechblasinstrumente spielen. Anschließend trat der Chor der Realschule Aurich, 10-16-jährige Mädchen unter der Leitung von Imke Tjaden, auf und performte weihnachtliche wie auch moderne Lieder. Der dann folgende eigene Part der Band True Colors folgte dem Motto "Walt Disney", um sowohl den vielen "kleinen" Gästen als auch allen anderen gerecht zu werden. Die Highlights des Abends waren die gemeinsamen Auftritte der Schüler mit der Band True Colors. Die Bläserklasse spielte "Hard Rock Blues" und "Smoke on the Water" gemeinsam mit der Band, der Chor sang "We are the World" zusammen mit True Colors. Als Abschluss des Abends traten alle Beteiligten gemeinsam auf und gaben "Do they know it's Christmas" zum Besten. True Colors-Sängerin Inga Lonkwitz kannte den gemeinsamen Auftritt mit den Schülern bereits aus den Vorjahren, wo sie mit Soul-Mate mit dem Schulchor des Gymnasiums Ulricianum aufgetreten war - in diesem Jahr gab es jedoch insofern eine Premiere, als dass die Band erstmals mit gleich zwei Klassen auf der Bühne stand. Besonders für die Schüler war der Auftritt auf einer so großen Bühne und vor einem so großen Publikum ein ganz besonderes Erlebnis.

Bildergalerie

Soziale Netzwerke

Diese Seite teilen