Ehepaar aus Marx gewinnt BMW Cabrio beim Gewinnsparen der RVB

Friedeburg/Marx-Wiesmoor, 19.06.2015

Wer träumt nicht einmal von einem Autogewinn? Für ein Ehepaar aus Friedeburg/Marx ist der Traum jetzt Wirklichkeit geworden: Werner und Inka Renken haben beim Gewinnsparen der Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) im Rahmen einer Sonderverlosung ein BMW 2er Cabrio im Wert von 36.000 Euro gewonnen.
Das Foto zeigt RVB-Vorstandsmitglied Mario Baumert und RVB-Kundenberater Mario Eilers mit den glücklichen Gewinnern Werner und Inka Renken vor dem neuen BMW Cabrio.

„Wir konnten es erst glauben, als wir das Auto wirklich vor uns sahen“, erzählt Werner Renken, der bereits seit über 20 Jahren am Gewinnsparen der RVB teilnimmt. Das Ehepaar ist gemeinsam mit RVB-Kundenberater Mario Eilers nach München gefahren, um das Auto direkt vom BMW-Werk abzuholen, wie Renken berichtet: „In München erwartete uns ein tolles Rahmenprogramm mit einem Besuch des Hofbräuhauses, einer Hotelübernachtung, einer Werksführung und anschließenden Museumsbesichtigung in der BMW-Welt – das war schon ein besonderes und einmaliges Erlebnis.“

Im Juli folgt bereits die nächste Sonderverlosung des VR-Gewinnsparens. „Insgesamt werden im kommenden Monat sechs Audi TT-Roadster unter allen Gewinnsparern verlost“, kündigt RVB-Kundenberater Mario Eilers an. Das Gewinnsparen kombiniert Sparen und Spannung miteinander: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist der Spieleinsatz für die Soziallotterie. Neben Geldgewinnen zwischen 4 und 25.000 Euro finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. Dabei profitieren nicht nur die Gewinnsparer von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige Projekte und Institutionen vor Ort.

Soziale Netzwerke

Diese Seite teilen